Mittwoch, 28. Oktober 2015

Lauter erfreuliche Nachrichten...

Halli Hallo ihr Lieben ;)

Ich habe ganz viele, tolle Nachrichten. Wo fang ich denn mal an?
Von meiner Nachricht an meine Cousine hab ich ja schon erzählt, also knüpfe ich mal da an.
Sie hat geantwortet, wir haben Nummern getauscht und haben jetzt regelmäßig Kontakt.
Auch ihre Mutter habe ich gefunden und sie hat noch 6 Geschwister.
Und das Beste ist: Sie wohnen nur ne halbe Stunde Zugfahrt von hier. Ich werde sie also nächsten Monat wohl mal besuchen und freu mich riesig, einen Teil meiner Familie kennen zu lernen!

Leider sehen meine Geschwister das anders als ich. Mein jüngster Bruder geht sogar so weit, dass er gesagt hat, er will mit denen nichts zu tun haben, weil sie sich ja auch nie gemeldet haben -.-"
Mich nervt das so an...
Ich verstehe auch nicht, wie man so drauf sein kann. Immerhin sind sie Teil unserer Familie. Statt sich zu freuen, oder zumindest Interesse zu zeigen...
Naja, ich hab mir jedenfalls vorgenommen, mich einfach darüber zu freuen und was der Rest aus den Infos macht, ist mir egal.
Wenn die gern die Familientradition des "Nicht-Miteinander-Redens" pflegen möchten...bitteschön, dann eben nicht. Ich werde diesen Unsinn jedenfalls nicht mehr mitmachen.

Und dann hatte ich gestern meinen Termin beim Berufspsychologischen Dienst vom Arbeitsamt. Hatte ich von der Planung einer Umschulung erzählt? Ich kann mich nicht recht erinnern...also erwähne ich es einfach noch mal:
Es ist offiziell, ab Februar mache ich die Umschulung zur Frisörin^^
Ich habe diverse Gespräche mit dem Jobcenter geführt, den Eignungstest der Schule bestanden und gestern den Eignungstest vom Arbeitsamt auch mit Bravour bestanden.
Der Test war aber auch echt ne Lachnummer. Niveau 5.Klasse. So ein richtiger Deppentest :D
Auto gehört zu Straße
Baum gehört zu Blatt
Diktat...
Völlig lächerlich.
Und obwohl ich den Matheteil echt vergeigt habe (wann hatte ich zuletzt Bruchtrechnen?)...bin ich überdurchschnittlich^^
Also bekomme ich meinen Bildungsgutschein!

Ansonsten geht mein Zwerg inzwischen gern in die Kita, die Phase mit Weinen und an Mama klammern ist vorbei und alles läuft entspannt. Hin und wieder schläft sie sogar da :)

Und ich hab jetzt endlich wieder Zeit und Muße, mich um meine Figur zu kümmern. Ich habe es nämlich ernsthaft geschafft, alles wieder zuzunehmen.
Daher muss ich jetzt einiges tun, um wieder in Form zu kommen.
Davon berichte ich jetzt wieder regelmäßig Montags ;)

Ich werde auch wieder mehr bloggen. Das hält mich vom planlosen Essen ab^^

Bis dann meine Lieben

Eure Jessy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen