Mittwoch, 1. Oktober 2014

Mittwochsrezept - Kürbis-Apfel-Suppe

Hallo meine Lieben ;)

Heute kommt wieder eins meiner Kürbisrezepte^^ Und nein, es ist bestimmt nicht das letzte :D

Ihr braucht dazu:
  • 1 Kürbis
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Currypulver (ihr könnt auch Paste nehmen)
  • frischer Ingwer (1,5 EL ungefähr, Pulver geht auch, schmeckt aber nicht so gut)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Muskat
  • Chiliflocken oder frische Chili
  • 1dl süße Sahne oder ne Dose Kokosmilch





Zubereitung:

Die Zwiebel würfeln und mit gepresstem Knoblauch glasig anschwitzen. Mit Wein ablöschen. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen (falls nicht Hokkaido verwendet wird, schälen!) und halbieren. Die Kerne entfernen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, entkernen und ebenfalls würfeln.

Die Kürbis- und Apfelstücke zu den Zwiebeln geben. Gemüsebrühe zufügen (die Suppe wird relativ dickflüssig, wer sie dünner mag, entsprechend mehr Brühe nehmen). Mit Curry, Ingwer, Muskat und Chiliflocken würzen.

Zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist (ca. 20 min.). Die Suppe vom Herd nehmen und pürieren. Die Sahne zugeben, nach Belieben abschmecken und nochmal kurz aufkochen.

Diese Menge ergibt ungefähr 2,5 Liter Suppe. 

Ich wünsche dann wie immer viel Spaß und Guten Appetit :)

Eure Jessy

1 Kommentar:

  1. Ich muss mir wohl deine ganzen Kürbisrezepte noch mal angucken.. Ich hab gerade drei zu Hause und weiß nicht so richtig, was ich mit den machen soll..

    AntwortenLöschen