Mittwoch, 21. Mai 2014

Mittwochsrezept - Quarkauflauf

Hallo meine Lieben :)

Heute gibt es das Rezept für meinen geliebten Quarkauflauf^^

Ihr braucht:
  • 2 Eier
  • 250g Magerquark
  • 30g Halbfettmargarine
  • 30g Zucker
  • 1 Pck Vanillepudding
  • Obst nach Wahl











Zubereitung:

Zuerst Eier, Margarine, und Zucker miteinander verrühren, dann den Quark und das Puddingpulver dazu geben. Die Hälfte der Masse in eine Form füllen, Obst darauf verteilen und mit dem Rest vom Quark bedecken. Bei 180° in den Ofen und 30-35min drin lassen.

Ist total lecker und die gesamte Menge hat nicht mal 800kcal (wobei ich an dieser Stelle mal sagen muss, dass ich seit gestern keine Kalorien mehr zähle^^).

Ich wünsch dann mal guten Hunger.

Eure Jessy

Kommentare:

  1. Kannst du mal bitte aufhören, so viele leckere Rezepte zu posten sodass ich gar nicht mehr hinterherkomme, die alle nachzumachen? *lach*
    Klingt echt gut, wird ausprobiert!
    P.S. Ich finde es toll, dass du dein Blogdesign erneuerst, es ist schön, immer wieder neue Dinge zu entdecken ABER bitte ändere die Schriftfarbe im Menü. Rot auf Grün brennt leider ganz doll in den Augen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja...merks grad selbst. Wird geändert, wenn ich wieder zu Hause bin xD

      Löschen
    2. das mit der Coke habe ich auch schon oft erlebt. Ich trinke selten mal eine Coke Zero, nur für den Geschmack. (übrigens mag ich die "goldene": Zero und koffeinfrei, am liebsten, ich bilde mir ein, dass die am besten von allen Cokes schmeckt). Naja, also wenn ich ne Zero trinke, werde ich von den Kumpel meines Freundes oft gehänselt von wegen: Die ist ja noch ungesünder als die normale, das bringt doch auch nichts, und du denkst du würdest dir was gutes tun bla bla bla
      (und selber ein Bier nach dem anderen trinken, als ob soviel Bier jetzt gesund wäre...)
      und ich wollte mir einfach nur mal nen Softdrink gönnen *lach*

      andersrum geht das ja auch, wenn ich beim Grillen sehr gesund esse, heißt gleich: Willst du abnehmen? Iss doch was gescheites! usw.

      LEBEN und LEBEN LASSEN sag ich da nur!

      Löschen
  2. Wow! Stimme LeeLi zu, sieht fantastisch aus! :)
    Gerne mehr so gesunde süße Versuchungen :)

    Und Glückwunsch, dass es mit dem Kalorien zählen vorbei ist,
    also schätze ich: Nah am Wunschgewicht? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lerne gerade, mein Gewicht zu akzeptieren, weil mein Körper einfach nichts mehr hergeben will. Immer, wenn ich die 73kg fast erreicht habe, kommt die 75 wieder um die Ecke. Ich will mir die letzten kilos nicht runterhungern oder so. Und darum lerne ich jetzt, mich zu mögen, wie ich bin und das klappt im Moment ganz gut :)

      Löschen
    2. Du machst das super, Jessy!!!

      Löschen
  3. Sieht super aus!
    Wollte ich schon länger mal selbst machen son Quarkauflauf.
    Und dein Rezept geht echt schnell.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darum mag ich das Rezept so...weil es schnell und unkompliziert ist. Und es ist Kalorienarm und hält lange satt :)

      Löschen
  4. Boah... Quarkauflauf! Was ne geile Idee! Den werde ich auf jeden Fall machen!

    AntwortenLöschen