Dienstag, 13. Mai 2014

30 Day Shred und Anmerkungen zum Bauchprojekt

Guten Abend meine Lieben ;)

Ich habe spontan beschlossen, mich der Welle von "30-Day-Shred" anzuschließen und bin gerade mit Level 1 gestartet.
Ich muss ja an dieser Stelle gestehen: Ich bin kein Jillian Michaels-Fan...ich mag sie nicht UND ich fand jetzt Level 1 nicht überragend anstrengend und hoffe, das wird dann mit Level 2 besser.
Ich lass mich da mal überraschen und zieh das einfach mal durch ;)

Und dann wollte ich noch was zum Bauchprojekt sagen, weil ja ein paar gefragt haben, was ich so gemacht hab.
Also...erstmal hab ich angefangen, 3 Liter Wasser am Tag zu trinken (und ja, das hilft wirklich). Dann ist ganz wichtig: Abs are made in the kitchen! Auch, wenn ich immer mal wieder Süßes und in einigen Wochen auch zu viel Süßes esse, bemühe ich mich um eine gesunde Ernährung. Ich meide salziges, besonders fettiges Essen und trinke auch keine Kohlensäurehaltigen Getränke.
Trotz allem muss ich nochmal sagen: Ich habe nicht abgenommen bzw. pendel immer wieder um die 75kg...ich denke, viel weniger werde ich auch nicht mehr wiegen ;)
Und dann hab ich einfach konsequent jeden Tag ein paar Bauchübungen gemacht (ungefähr das, was man bei Jillian auch macht, nur bisschen mehr davon) und gehe jetzt auch wieder regelmäßig laufen. Natürlich musste ich auch bei den Übungen Pause machen bzw die Intensität runterfahren, um meinen Rücken zu schonen (das ist jetzt vorbei *gg*).
Wichtig ist, dass man regelmäßig was tut. Und es ist nur effektiv, wenn man es merkt. 10-20 Crunches bringen euch nichts ;)

So...ich muss jetzt ins Bettchen kriechen ;)

Bis morgen meine Lieben.
Gute Nacht
Eure Jessy


Kommentare:

  1. Du findest Level 1 nicht anstrengend? Ich lasse das dann mal so stehen.. ^^
    Ich denke, man kann das gar nicht so beeinflussen, wo man genau abnimmt. Man kann zwar die Muskelpartie trainieren, aber der Specke darüber muss ja auch erstmal weg, damit man was sieht :D "Abs are made in the kitchen" finde ich daher riiiichtig toll, weil's echt wahr ist!

    AntwortenLöschen
  2. huhu, ich freu mich dass du auch mit shreddest! Jetzt sind fünft zu viert, glaube ich (?) ich bin übrigens auch kein Jilian-Fan, bin aber mal so naiv ihr zu glauben, dass sie mich in 30 Tagen schlank macht :-P :-P :-P
    Kanns nur immer wieder sagen: deine Kleine ist zuckersüß!

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :D
    Wahrschenlich bist du wirklich schon so trainiert, dass es dir leicht fällt! Welche Hantel verwendest du denn? Aber nachdem du durch die Bauchübungen & durchs Laufen einiges gewöhnt bist, ist es für dich "leicht"?!
    Freu dich einfach drüber :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vlt. hast du dann ja mit den 3kg mehr zu tun :D
      alleine wie oft du deine kleine Maus hochheben wirst... da muss ja was zamkommen ;)

      Löschen
  4. Krass, dass dir das so leicht fällt :) Ich hätte mich nach dem ersten Mal fast übergeben, aber du bist wahrscheinlich auch tausend Mal trainierter als ich. :D

    AntwortenLöschen