Mittwoch, 5. März 2014

Panierte Avocado auf Salat

Hallo meine Lieben ;)

Hier kommt das Rezept, dass ich eigentlich gestern schon hochgeladen haben wollte. Ich bin da einfach nicht mehr zu gekommen.


Ihr braucht:
  • Salatzutaten eurer Wahl
  • Salatsoße (ich mach die meist selbst, aber da sind die Geschmäcker ja verschieden)
  • 1 Avocado
  • Paniermehl
  • 1 Ei
  • Öl zum Braten
Zubereitung:

Als erstes teilt ihr die Avocado in der Mitte und Entfernt den Stein. Ich würde euch empfehlen, dass zu tun, bevor ihr die Schale entfernt, dann kann man sie leichter festhalten ;)
Wenn ihr die Avocado entsteint, geschält und geviertelt habt, ist das Panieren dran. Dazu nehmt ihr ein Ei und verquirlt Eigelb und Eiweiß. Gebt das Ei auf einen Teller oder in eine Schüssel (so, dass ihr die Avocado darin wenden könnt) und Paniermehl auf einen zweiten Teller (es muss genug sein, damit die Avocado hinterher auch wirklich paniert ist. Das ist ein bisschen Schmierkram, aber ich verspreche, es lohnt sich!
Die panierten Viertel bratet ihr in der Pfanne an. Achtet unbedingt darauf, dass die Panade nicht anbrennt (das geht viel schneller, als man vermuten würde).
Die fertig gebratene Avocado kommt dann auf den Salat ...hab ich erwähnt, dass man den natürlich vorher fertig machen sollte? *gg*

Ist total schnell gemacht und schmeckt super lecker! Kalorien für eine Avocado mit Salat und einem Dressing aus Olivenöl, Balsamicoessig und Zitrone (ja, ich mag das so!): 348

Ich wünsche dann mal guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren ;)

Eure Jessy


Kommentare:

  1. Das sieht lecker aus und ich glaub, das ich das wirklich mal probieren werde. Immerhin gibts jetzt jeden Tag Obst und Gemüse bei mir ;) Meine Fastenzeit läuft schlecht. Süßgelüste, aber ich bleibe hart. Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ja zugeben, ich habe noch nie Avocado gegessen, weil ich mich da nie rangetraut habe :D
    Heute habe ich dann zum ersten Mal eine mitgenommen und bin schon sehr gespannt!

    AntwortenLöschen