Samstag, 22. Februar 2014

Getagged

Hallo meine Lieben.

Ich wurde getagged...und das gleich zwei mal. Ich werde die Tags hier gleich hintereinander abarbeiten.
Als erstes hat mich die liebe Lina getagged. Ich denke, die Regeln sind inzwischen allen geläufig, aber nochmal kurz:

-Verlinke die Person, die dich getagged hat
-Beantworte die 11 Fragen
-Denke dir 11 Fragen aus
-Gib den Award an 11 Blogger weiter (nach Möglichkeit unter 200 Follower)

Zu letzterem muss ich sagen, ich finde die inflationäre Vergabe von Awards immer ein bisschen nervig, zumal ich gar nicht sooo viele wüsste, die 1. keine 200 Follower haben und 2. den Award noch nicht bekommen haben...daher werden es an der Stelle sicherlich ein paar weniger (vielleicht auch nur 1 oder 2 ;)
So, los gehts^^

1. Seit wann bloggst du und wie kamst du dazu?

Seit wann ich blogge musste ich jetzt erstmal nachschauen. Ich bin bei Blogger seit September 2011. Wie es dazu kam? Ich hatte ursprünglich im Sinn, einen Beautyblog zu führen. Irgendwann war es ein Abnehmblog und inzwischen ist es eine Art Online-Tagebuch. Ich schreibe über alles, was mich interessiert, mich bewegt und was halt so in meinem Leben passiert. So gefällt es mir inzwischen auch ganz gut, weil es bei mir nichts gibt, was Offtopic wäre.

2. Was gefällt dir am besten daran, zu bloggen?

Das ist eine gute Frage. Ich mag es, mich mit anderen auszutauschen und neue Menschen kennen zu lernen. Ich finde es spannend, anderen zu folgen und zu sehen, in welche Richtung sich ihr Leben entwickelt und anders rum gebe ich auch gerne was von mir preis, teile mich mit und ich mag das Gefühl, hier Teil einer Gemeinschaft zu sein, die es ab und an sogar schafft, sich zu gemeinsamen Projekten zusammen zu schließen und gemeinsam erreichen, was alleine nie denkbar gewesen wäre. Es macht Spaß, Teil von einem so großen Netzwerk zu sein, das so aktiv ist und zeitgleich so persönlich.

3. Kannst du dich noch an den ersten Blog erinnern, dem du gefolgt bist?

Ehrlich? Nein. Ich habe inzwischen auch so viele Blogs gelesen und hab sie dann wieder aus der Liste aussortiert. Es sind so viele dazu gekommen und es hat sich so viel getan, dass ich mich da nicht mehr dran erinnern kann. Einige von den ersten Blogs, denen ich gefolgt bin, gibt es auch schon gar nicht mehr...

4. Was ist dein Lieblingsblog?

Ähm...uff...schwierige Frage. Es sind so viele, tolle Blogs in meiner Liste, dass ich mich da spontan nicht festlegen möchte.

5. Welchen Sport betreibst du am liebsten?

Am liebsten gehe ich Schlittschuhlaufen und Inlineskaten mag ich auch sehr. Aber ich gehe auch sehr gern laufen oder mache Workouts, die ich bei Youtube gefunden habe (da ist die Auswahl so groß, wie sie vielfältig ist und ich entdecke immer mal wieder was Neues).

6. Hast du schonmal darüber nachgedacht, mit dem Bloggen aufzuhören? Wenn ja, warum?

Sicher. Ich denke, jeder hat schonmal darüber nachgedacht. Als ich erfahren habe, wer hier so alles mitliest, dachte ich nur: "Oh Gott...ich muss den Blog löschen oder zumindest aufhören, zu schreiben." Ich hatte das Gefühl, ich kann nicht mehr offen und ehrlich bloggen. Das hat allerdings nicht lange gehalten. Ich habe entschieden, dass jeder selbst entscheidet, was er lesen will und was nicht und wem das, was ich schreibe nicht passt, der ist ja nicht gezwungen, es zu lesen.
Einigen passt das nicht so recht in den Kram und es gab sogar schon Versuche, mir den Mund verbieten zu wollen...aber ich bin nach wie vor hier :D

7. Was tust du,  wenn du mal richtig entspannen willst?

Entweder, ich lege mich ins Bett und schau mir nen schönen Film an oder ich verkrümel mich in die Badewanne. Auch Sport kann ich durchaus als entspannend empfinden. Morgen zB geht es mal wieder in die Eishalle. Freunde treffen, Sport treiben und Spaß haben.

8. Worüber bloggst du am liebsten?

Noch so eine schwierige Frage^^ Ich schreibe gerne über Sport und meine Fortschritte, aber auch über das, was so in meinem Alltag passiert. Das kommt auch immer auf meine Stimmung an.

9. Wie wichtig ist dir die Anzahl deiner Leser?

Die ist eher nebensächlich. Ich staune immer mal wieder, wie viele Menschen das lesen, was ich schreibe. Aber ich finde es jetzt nicht wichtig. Ich würde auch mit 20 Lesern noch bloggen ;)

10. Auf welches Beauty-Produkt könntest du niemals verzichten?

Ich glaube, das Produkt muss erstmal erfunden werden. Ich kann durchaus auch gut ohne Make-up leben. Aber wenn ich mir eins aussuchen müsste, würde ich sagen: Nicht ohne meinen Lipbalm ;)

11. Was ist deine liebste Sünde (essen)?

Schokolade! Ich liebe Schokolade, egal ob in Keksen, als Kuchen oder als normale Tafel. Ich kann mich aber auch für Pizza begeistern, auch, wenn ich die lange nicht mehr gegessen habe.

Kommen wir zum Teil mit den Fragen... den hab ich ja am liebsten xD Ich bin da immer so kreativ ...NOT xD

So...kommen wir zum zweiten Tag. Dieser stammt von der lieben Lilily.
Weiter geht's...

1. Online shoppen oder ganz "oldschool" direkt im Laden?

Das kommt drauf an, was ich kaufe. Klamotten kaufe ich eigentlich immer im Laden. Wenn es allerdings um so Sachen geht, wie DVDs und so, dann kaufe ich das auch sehr gerne online.

2. Wir Blogger tippen und schreiben ja viel ;) Hast du Tippfehler/Rechtschreibfehler/Grammatikfehler, die dir immer wieder passieren?

Hab ich bestimmt. Ich hoffe zwar immer, dass ich es schaffe, möglichst fehlerfrei zu schreiben, aber nobody's perfect. Wer Fehler findet, darf sie behalten^^

3. Was ist deine Lieblingssportart?

Ich hab es ja schon oben erwähnt. Ich liebe Schlittschuhlaufen, Inlineskaten und Joggen, bin aber auch für andere Sportarten durchaus zu begeistern.

4. Was ist deine Lieblingsobstsorte?

Das sind einige. Momentan sind es Mango, Honigmelone, Pomelo und Himbeeren (gefrorene). Im Sommer esse ich gern Wassermelone und Erdbeeren. Ich könnte mich davon ernähren.

5. Frühstückst du? Wenn ja - wie sieht dein klassisches Frühstück aus? Wenn nein - Warum? Keine Zeit? Kein Hunger?

Unterschiedlich. Ich frühstücke, wenn ich Lust dazu habe. Nach dem Joggen frühstücke ich auf jeden Fall...mal Rührei, mal Grießbrei oder wie heute einfach Obst mit Quark. Je nach Lust und Laune. Nichts finde ich schlimmer, als jeden Tag dasselbe zu essen.

6. Was ist dein größtes Laster, wenn es um's Essen geht? Also eure größte, häufigste Sünde? Gibt es überhaupt eine?

Schokolade und Süßigkeiten. Ich liebe Süßes. Hab das aber momentan zum Glück wieder ganz gut unter Kontrolle.

7. Was war dein schönster Moment seit Beginn des neuen Jahres? Gerne auch mehrere :)

Der erste Geburtstag meiner Tochter, das erste Mal wieder in der Eishalle zu sein und definitiv meine fast 10km. Ausserdem die ersten Schritte von meinem Mäuschen. Ihr beim Wachsen zuzuschauen ist so schön und so faszinierend.

8. Was hast du als letztes gegessen?

Pickup Black&White :) Sehr sehr lecker!

9. Sport lieber morgens oder abends? Oder Mittag?

Definitiv morgens. Vor dem Frühstück! Das ist bei mir schon fast Routine. Aufstehen, anziehen, ab in die Laufschuhe und los geht's. Da fängt der Tag einfach schon gut an.

10. Was war euer Lieblingsessen in eurer Kindheit? Mögt ihr das Essen noch?

Spaghetti Bolognese, Mama's Pizza und Fliederbeersuppe. 2. und 3. esse ich immer noch gerne, erstes gehört nicht mehr so zu den Favoriten. Man verändert sich doch irgendwie mit der Zeit...

11. Hast du schon mal eine Diät ausprobiert? (Kohlsuppe & Co.) und wie denkst du im Nachhinein darüber?

Eine? :D Ich habe bestimmt schon jede Diät ausprobiert, die es gibt. Von Low fat bis Low Carb...Erdbeerdiät, Kohlsuppe, Obstdiäten aller Arten, ...ich hab viel ausprobiert, aber wirklich begeistert bin ich von Diäten dann doch nicht. Der Erfolg ist meist nur kurzfristig und bringt meist nicht lange Spaß. Ich bin beim Kalorienzählen hängen geblieben und muss auf nichts verzichten. So hab ich das am liebsten.



Kommen wir zum Teil mit den Fragen... den hab ich ja am liebsten xD Ich bin da immer so kreativ ...NOT xD

1. Gibt es etwas, dass dich am Bloggen nervt?
2. Gibt es Blogs, die du gar nicht magst?
3. Was für Musik hörst du gern?
4. Hast du aktuell einen Lieblingssong? Wenn ja: Welchen und warum?
5. Wenn du dich entscheiden müsstest, dein Leben lang auf Fleisch oder Schokolade zu verzichten, welches wäre es?
6. Bist du Optimist oder Pessimist?
7. Wo kaufst du deine Lebensmittel?
8. Welches Buch liest du gerade und magst du es?
9. Welchen Film hast du zuletzt gesehen? War er gut?
10. Wann hast du das letzte Mal einen Brief geschrieben? (auf Papier mit Briefmarke und so^^)
11. Hast du schonmal an einem Wettbewerb teilgenommen und wenn ja: Hast du was gewonnen?

Ich tagge:

Sophia
Lexa
Saskia
Meiky
Emaschi

So, das reicht jetzt auch. Viel Spaß dabei.

Eure Jessy



Kommentare:

  1. Danke, aber beim 4 Mal passe jetzt auch ich. Ich hab den Tag mit Absicht an Leute außerhalb der üblichen Abnehmblogger vergeben und dann kommt er doch immer wieder zu mir zurück.
    Ich hoffe, du bist mir nicht böse, wenn ich nicht mehr mitspiele ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch kein muss ;)

      Löschen
    2. Immer diese Inkonsequenz. Jetzt habe ich doch noch geantwortet: http://www.lexasleben.de/2014/02/jetzt-antworte-ich-doch-noch.html

      Löschen
  2. Danke für deine Fragen. Bin gerade fleißig dabei, sie zu beantworten und ein paar neue Personen damit zu beglücken.

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen