Sonntag, 4. August 2013

Neuer Rekord

Guten Morgen meine Lieben :)

Ich starte heute meinen Tag mit meiner persönlichen Bestleistung. Der beste Lauf meines Jahres...also bis jetzt, da soll ja noch ein bisschen mehr draus werden^^

Nächstes Ziel: Diese Strecke in unter einer Stunde schaffen ;)
Und nur, falls jemand fragen sollte, natürlich laufe ich das nicht am Stück durch. Ich bleibe zwar immer in Bewegung, aber ich gehe zwischendrin immer noch, weil es einfach anders noch nicht möglich ist, macht mein Bein noch nicht mit, aber es wird besser. Im Schnitt laufe ich mehr, als ich gehe und bin damit schon sehr zufrieden ;)

Ich muss unbedingt wieder mehr auf meine Ernährung achten. Ist echt ne Katastrophe. Ich habe immer das Gefühl, ich könnte essen und essen und essen und da geht immer noch was rein...hab zur Zeit auch echt irre Schwankungen. Vielleicht auch, weil ich bei dem Wetter den Strumpf nur ungern trage und das Bein so abends locker zwei Zentimeter dicker ist, als sonst...wüsste gern, wie viel Wasser das ist und was das an Gewicht eigentlich ausmacht...aber das werde ich wohl nie erfahren *g*

Und jetzt werde ich mich noch ein bisschen ausruhen, bevor ich mich an den Haushalt mache.

Bis dann meine Lieben.

Eure Jessy


Kommentare:

  1. Glückwunsch! Das sind ja wirklich enorme Steigerungen. :) Rechnest Du Sport kalorienmäßig dann drauf oder ist das ein Bonus? :)

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn,trotz Handicap läufst und läufst Du!
    Meine Klamotten liegen auch für morgen bereit.
    Habe auf deinen Kommi geantwortet!
    LG Frau S.

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll wieviel du läuft. Vond er Stunde bist du ja gar nicht mehr soweit entfernt. Das geht bei dir sicher ganz schnell.
    Das mit dem Essen und Essen kenn' ich auch nur zu gut. Vor allem wenn ich nichts zu tun habe. Und meistens ist dann auch nichts gesundes daheim was man schnell essen könnte und schon gibts Schokolade, Chips und anderen Schwachsinn.
    Ich bin auch selten so diszipliniert - Ich wollte mir nur meinen Süßigkeiten-freien Tag nicht verderben. ;)

    AntwortenLöschen
  4. KRASSKRASSKRASS!!!
    Voll toll. Das wird wieder, bestimmt. Ich hab mich letzte Woche auch das erste Mal an meinen ersten 8km gewagt. Ich laufe ja in München den Women's Run. *Angst*

    Fühl dich geknuddelt,
    Ente

    AntwortenLöschen
  5. Super :) und weiter so, das mit unter einer Stunde ist ein super Ziel auf das du hinarbeiten kannst.. bleib einfach dabei und immer schön geduldig, dann klappt das mit dem Joggen schon ganz von alleine :)

    AntwortenLöschen