Mittwoch, 12. Juni 2013

Sonne, gute Laune, neue Leute,...

Hallo Zusammen^^

Mir geht's grad so richtig gut. Die Sonne scheint wieder viel bei uns, ich werde allmählich richtig schön braun und im Moment entwickelt sich alles super :)
Hab euch ja erzählt, dass ich gerne neue Leute kennen lernen möchte (am liebsten ja andere Mütter, weil die wissen, dass man eben nicht laufend Party machen kann und so und das mit Kind eben doch manches anders ist) und was soll ich sagen? Eine hab ich schon getroffen ;)
War total toll. Sie hat ne neun Wochen alte Tochter namens Emma. Voll süß die kleine Maus. Und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben Telefonnummern getauscht und wollen uns wieder treffen *freu*
Und diese Woche treffe ich mich noch mit einer anderen Mutter, die einen Sohn im Alter meiner Maus hat. Das find ich total cool.
Wenn ich noch ein paar Leute "auftreiben" kann, kann man bestimmt auch mal was in ner Gruppe machen und das wäre so mein Wunschziel, dass man sich auch mal mit mehreren trifft.
Ich bin jetzt auch seit Montag erfolgreich nicht auf der Waage gewesen und muss sagen, es fällt mir gar nicht so schwer, wie ich am Anfang gedacht hätte. Im Gegenteil...ich hab mich vorher immer gestresst (wenn du jetzt noch was isst, dann hast du morgen mehr auf der Waage). Jetzt ist mir das egal. Ich esse zwar irgendwie noch zu viel Süßes, aber auch das stresst mich nicht mehr.

Was wollte ich noch erzählen? Ach ja...ich habe Mitleser, von denen ich noch nichts wusste...
Ihr wisst schon, meine Freundin mit dem Sohnemann...ich schreib das jetzt mal direkt für dich, denn ich gehe mal davon aus, (nachdem, was du so gesagt hast) dass du mitliest. Ja, ich habe mich des öfteren mal über dich geäußert. Und ja, das ist nicht immer freundlich ausgefallen, weil du mich so manches mal an den Rand der Verzweiflung getrieben hast. Hin und wieder -muss ich gestehen- war ich auch ernsthaft sauer...
Du meintest, du findest es nicht gut, dass ich so was schreibe, weil du mir das anvertraut hast. Das kann man jetzt so oder so sehen. Ich versuche mal, es zu erklären. Dieser Blog ist so was, wie mein virtuelles Tagebuch. Ich schreibe über Dinge, die mich ärgern, mich traurig machen, Dinge die mich bewegen, die mich glücklich machen oder mich sehr beschäftigen.
Hier darf ich einfach ich sein, sagen, was ich denke, was ich fühle und was in mir vorgeht. Manchmal schreibe ich schlicht auf, was ich erlebt habe, um das Chaos in meinem Kopf zu bändigen. Ich schreibe mir alles von der Seele, was mich bedrückt und aufwühlt...und ich mache das schon eine ganze Weile, wie du unschwer festgestellt haben wirst.
Ich kann mir vorstellen, dass es ein komisches und sicher auch nicht zwingend ein gutes Gefühl war, Dinge über sich selbst zu lesen...aber ich nenne hier absichtlich nicht die Namen meiner Freunde...
Ich schreibe ja nicht, um andere fertig zu machen oder so...liegt nicht in meinem Interesse.
Und ich möchte noch dazu sagen, dass du hier auftauchst, weil du mir eben nicht egal bist und weil es mich beschäftigt.

So...und wenn ich schon dabei bin...wenn hier noch jemand mitliest und ab und an Erwähnung findet...fühlt euch geehrt, ihr seid mir wichtig genug, dass ich über euch schreibe. Unwichtigen Personen passiert so was nicht, weil die nicht erwähnenswert sind (oder ich schlicht noch keine Gelegenheit hatte, euch an passender Stelle zu erwähnen...)

Und ich hab wieder Fotos gemacht, die verlink ich aber erst morgen, die sind noch auf meiner Kamera *Bluuuuuumeeeeeen* Ihr wisst ja, kaum, dass es blüht, muss es fotografiert werden und weil ich vorhin schon beim Erwähnen war: Bei meiner Mama auf dem Blog gibt es lauter schöne Fotos, die könnt ihr euch anschauen, so lange ihr auf meine warten müsst^^

Auf's Bild klicken, wie immer^^
Hab ich sonst noch was vergessen? Irgendwas war noch... *ticktackticktackticktack*...fällt mir nicht mehr ein... Na macht nichts, der Post ist eh lang genug :D

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Bis morgen meine Lieben ;)

Tarnfarbe...findet das Baby xD
Eure Jessy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen