Montag, 22. April 2013

GNEM Woche 1 und...Geschichten, die das Leben schrieb

Guten Abend ihr Lieben,

Ich habe die erste Woche GNEM ganz gut gemeistert...leider mit nur 400g Abnahme...ich musste mich ja unbedingt noch Sonntagabend mit Pizza vollstopfen xD
Daher mein Gewicht heute:



Mich jeden Tag mindestens 20min bewegen hab ich mehr als gut hinbekommen...nur das mit den drei Litern hat nicht ganz so gut geklappt.

Und jetzt zu meinen nächsten Wochenaufgaben:

~ an drei Tagen kein Fleisch essen (ich hab tolle, vegetarische Rezepte gefunden)
~ und dazu an drei Tagen keine süßen Getränke^^ Ich habe eine Schwäche für Cola und Eistee^^

Was war sonst noch? Ich hatte Sonntagmorgen eine Begegnung der dritten Art :D
Es klingelt an der Tür und ohne mal durch den Spion zu sehen, mach ich die Tür auf und wer steht davor? Meine verrückte Nachbarin.
Ich meine das ernst, die Frau ist verrückt im wörtlichen Sinne. Die hat schon ihre eigene Tür mit nem Baseballschläger bearbeitet und rennt bei sich in der Wohnung rum und streitet mit sich selbst.
Diese Frau stand also bei mir vor der Tür.
Entsprechend verwirrt ich also:
"Äh...ja?"
-"Sie hatten doch gestern Besuch?" (Mir lag auf der Zunge, ihr zu sagen, dass sie das gar nichts angeht und der Gedanke lag nahe, die Tür wieder zu schließen, aber meine Neugier war geweckt...oder es war meine Müdigkeit...ich weiß es nicht.)
Ich also wieder ganz doof: "Ja, wieso?"
Und dann kam der Satz, bei dem ich wirklich fast die Tür wieder zugemacht hätte:
"Haben Sie ihrer Freundin gesagt, ich sei eine Hure?"
Ich völlig verwirrt: "Bitte was?"
"Haben Sie ihrer Freundin erzählt, ich sei eine Hure?"
Da war der Satz wieder, ich hatte mich also nicht verhört und es war nicht irgendein verrückter Traum.
Ich: "Das ist doch jetzt völlig lächerlich."
Hab ihr dann noch gesagt, dass ich so was natürlich nicht gesagt habe. Eigentlich hätte ich nach der versteckten Kamera fragen müssen, aber irgendwie war ich grad nicht so ganz auf der Höhe. Beim nächsten Mal sollte ich sie vielleicht fragen, ob sie eine ist...
Sachen gibt's...die gibt's gar nicht.
Ich bin heute sogar noch ne Runde extra um den Blog gelaufen, weil sie grad an der Haustür war. Der muss ich so schnell nicht wieder begegnen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche ;)

Liebste Grüße aus dem sonnigen Bremen.
Eure Jessy

P.S.: Morgen gibt es mal wieder Fotos...ich hab den Frühling eingefangen *freu*


1 Kommentar: